Aktuelle Meldungen der DGRM

08.05.2019

Save the Date: Forum für Verkehrssicherheit München 06.-07.03.2020


Im März 2020 findet erstmals das „Forum für Verkehrssicherheit München“ statt, es steht in der Nachfolge des VDK/DGVM-Symposiums in Recklinghausen (bis 2018).

Veranstalter sind die folgenden Fachgesellschaften und Organisationen: DGRM, DGVM, DGVP, DGAUM, DEGAM, MAS, VDK, BVF. Unterstützt wird das Forum durch ADAC e.V., BADS e.V. und UDV.

Mit dem Forum für Verkehrssicherheit bietet sich eine Plattform, auf der Mediziner, Psychologen, Toxikologen, Biomechaniker, Techniker und sonstige auf dem Gebiet der Verkehrssicherheit tätige Akteure wie z.B. Fahrlehrer und Polizisten interdisziplinär und wissenschaftlich diskutieren können. Gerade auch jüngere Wissenschaftler sollen dabei angeregt werden, von ihrer Arbeit zu berichten und Forschungsergebnisse vorzustellen. Als inhaltliche Schwerpunkte bieten sich Themen wie Mobilität und demographische Entwicklung, Krankheiten/Medikamente und Fahrsicherheit/-eignung (inkl. Aufklärung der Patienten), Alkohol- und Drogenkonsum, Automatisierung/autonomes Fahren und Fahrzeugsicherheit an. Ein besonderer Fokus liegt auf Betonung der Interdisziplinarität. Darüber hinaus soll aber auch die spezifische Möglichkeit zu Fortbildungen und Projektvorbereitungen z.B. in Form von Workshops genutzt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie diesem PDF.

 

 


Offener Brief an Bundesgesundheitsminister J. Spahn "Opfer sexueller Gewalt"

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Link

Leichenschau - überarbeitete Arbeitsergebnisse

Der Vorstand der DGRM hat sich aus aktuellem Grund mit der Problematik der Leichenschau befasst und die Arbeitsergebnisse von 2009 überarbeitet. Diese könne Sie hier nachlesen.

Internationale Gesellschaft - IALM

Mitgliedsbereich

Kennwort vergessen?