Aktuelle Meldungen der DGRM

31.05.2016

Fortbildungsangebot nach dem Curriculum gemäß CTU 2 zur 3. Auflage „Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskriterien“ (2013)


Fortbildungsangebot zur Fahreignungsbegutachtung

Das Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München bietet die Fortbildung "Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskritierien" an, entsprechend der Vorgabe der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Die 8 Unterrichtsstunden beinhalten die Themen
• Alkohol/Rauschmittel
• Nachweis von Konsum, Konsumhäufigkeit und Konsumkontrolle
• Anforderungen an die Probennahme und Drogenanalytik für forensische Zwecke

Bitte melden Sie sich per Mail dgvm.rm@noSpam.med.uni-muenchen.de für folgende Termine an:
Freitag, den 11.11.2016, 09.00-16.00 Uhr

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn sich zu wenige Teilnehmer anmelden.


Offener Brief an Bundesgesundheitsminister J. Spahn "Opfer sexueller Gewalt"

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Link

Leichenschau - überarbeitete Arbeitsergebnisse

Der Vorstand der DGRM hat sich aus aktuellem Grund mit der Problematik der Leichenschau befasst und die Arbeitsergebnisse von 2009 überarbeitet. Diese könne Sie hier nachlesen.

Internationale Gesellschaft - IALM

Mitgliedsbereich

Kennwort vergessen?