Willkommen auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin - DGRM!

Prof. Dr. med. Stefanie Ritz-Timme

Im Namen des Vorstandes begrüße ich alle Besucher unseres Internet-Auftrittes. Die DGRM ist eine gemeinnützige wissenschaftliche Fachgesellschaft, die in der Tradition der vor über hundert Jahren gegründeten Deutschen Gesellschaft für Gerichtliche Medizin steht. Sie verfolgt das Ziel, alle Teilbereiche der Rechtsmedizin in Lehre, Forschung und forensischer Praxis zu fördern und weiterzuentwickeln.

Dies geschieht insbesondere durch Ausrichtung wissenschaftlicher Veranstaltungen (Jahres- und Regionaltagungen, Workshops, Symposien, Fortbildungen etc.), die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, durch die Herausgabe der Fachzeitschrift "Rechtsmedizin", durch Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien, durch enge Kooperation mit anderen Disziplinen und Fachgesellschaften sowie durch Wahrnehmung der berufsständischen Interessen in enger Abstimmung mit dem Berufsverband Deutscher Rechtsmediziner.

Die Weiterentwicklung und Weitergabe rechtsmedizinischen Wissens sowie die Schaffung adäquater Voraussetzungen für erfolgreiche Forschung und für eine zeitgemäße Versorgung der Gesellschaft mit wissenschaftlich basierten forensischen Dienstleistungen sind zentrale Anliegen der DGRM.

Prof. Dr. med. Stefanie Ritz-Timme
-Präsidentin der DGRM-

Aktuelles

08.03.2019

98. Internationale Jahrestagung der DGRM vom 17. bis zum 21. September 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,wir würden uns sehr freuen, Sie zur 98. Internationalen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin vom 17. bis zum 21. September 2019 in Hamburg begrüßen zu dürfen!Im 100. Jahr des...weiterlesen


27.02.2019

Save the Date: 9. gmttb Jahrestagung in Konstanz

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.weiterlesen


26.02.2019

Einladung Kongress Verkehrssicherheit in Salzburg

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. weiterlesen


18.02.2019

Nachruf Prof. Dr. med. Michael Staak

Michael Staak wurde am 22.03.1933 in Conow/Mecklenburg geboren. Er studierte Humanmedizin an der Universität Hamburg, wo er 1958 die Approbation erhielt. 1959 promovierte er am Physiologisch-Chemischen Institut und war dort bis...weiterlesen


06.02.2019

Prof. em. Dr. med. Michael Staak

Am 30. Januar 2019 ist Prof. em. Dr.med. Michael Staak im Alter von 85 Jahren in Köln verstorben. Prof. Staak war Ehrenmitglied unserer Fachgesellschaft. Er leitete das Institut für Rechtsmedizin der Universität Köln von 1980 bis...weiterlesen


Offener Brief an Bundesgesundheitsminister J. Spahn "Opfer sexueller Gewalt"

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Link

Leichenschau - überarbeitete Arbeitsergebnisse

Der Vorstand der DGRM hat sich aus aktuellem Grund mit der Problematik der Leichenschau befasst und die Arbeitsergebnisse von 2009 überarbeitet. Diese könne Sie hier nachlesen.

Internationale Gesellschaft - IALM

Mitgliedsbereich

Kennwort vergessen?