Willkommen auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin - DGRM!

Prof. Dr. Bajanowski

Im Namen des Vorstandes begrüße ich alle Besucher unseres Internet-Auftrittes. Die DGRM ist eine gemeinnützige wissenschaftliche Fachgesellschaft, die in der Tradition der vor über hundert Jahren gegründeten Deutschen Gesellschaft für gerichtliche Medizin steht. Sie verfolgt das Ziel, alle Teilbereiche der Rechtsmedizin in Lehre, Forschung und forensischer Praxis zu fördern und weiterzuentwickeln.

Dies geschieht vor allem durch Abhaltung wissenschaftlicher Veranstaltungen (Jahres- und Regionaltagungen, Workshops, Symposien, Fortbildungen etc.), durch die Herausgabe der Fachzeitschrift "Rechtsmedizin", durch Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien, durch enge Kooperation mit anderen Disziplinen und Fachgesellschaften sowie durch Wahrnehmung der berufsständischen Interessen in enger Abstimmung mit dem Berufsverband Deutscher Rechtsmediziner.

Im Curriculum des Medizinstudiums gehört die Rechtsmedizin zu den obligaten Lehr- und Prüfungsfächern. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Schaffung adäquater Voraussetzungen für eine anwendungsorientierte, vernetzte Forschung und für eine zeitgemäße Versorgung mit forensischen Dienstleistungen sind zentrale Anliegen der DGRM.

Prof. Dr. med. Thomas Bajanowski
-Präsident der DGRM-

Aktuelles

20.12.2016

Nachruf auf Herrn Prof. Dr. med. Hans Dieter Tröger

Am 15.10.2016 verstarb Prof. Dr. med. Hans Dieter Tröger im Alter von 75 Jahren in seiner Wahlheimat Hannover. Unter Anteilnahme von Mitarbeitern seines einstiges Instituts, der Fachgesellschaft und der Fakultät wurde er am...weiterlesen


19.12.2016

Weihnachtsgruß

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2016 neigt sich seinem Ende entgegen. Für die Mitglieder unserer Fachgesellschaft war es ein ereignisreiches Jahr mit mehreren wissenschaftlichen...weiterlesen


14.12.2016

Stellungnahme der Spurenkommission zu den Möglichkeiten und Grenzen der DNA-gestützten Vorhersage äußerer Körpermerkmale, der biogeographischen Herkunft und des Alters unbekannter Personen anhand von Tatortspuren im Rahmen polizeilicher Ermittlungen

Die besonderen Umstände des gewaltsamen Todes der Freiburger Studentin und die Herkunft des minderjährigen Tatverdächtigen aus dem Mittleren Osten haben Anlass zur Forderung durch Polizei und Politik gegeben, erweiterte...weiterlesen


13.12.2016

Stellenausschreibung Fachärztin /-arzt in Jena

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung. weiterlesen


13.12.2016

Stellenausschreibung fortgeschrittene/r Assistenzärztin /-arzt oder Facharzt mit Ziel Habilitation in Heidelberg

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung. weiterlesen


Leichenschau - überarbeitete Arbeitsergebnisse

Der Vorstand der DGRM hat sich aus aktuellem Grund mit der Problematik der Leichenschau befasst und die Arbeitsergebnisse von 2009 überarbeitet. Diese könne Sie hier nachlesen.

Internationale Gesellschaft - IALM

Mitgliedsbereich

Kennwort vergessen?