26.07.2013

Biomechanisches Kolloquium


Es referierten nach der Begrüßung durch den Vorstand des Instituts Prof. Dr. M. Graw 

Herr Prof. Dr. Wolfgang Eisenmenger ehem. Vorstand Institut für Rechtsmedizin München: „Flughafenbau als Karrieresprungbrett?“ 

Herr Dipl.-Phys. Dr. Erich Schuller vom Institut für Rechtsmedizin der LMU München: „40 Jahre Biomechanik in der Rechtsmedizin München“ 

Herr Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Otte von der Medizinische Hochschule Hannover: „Biomechanik als interdisziplinäre Aufgabe und Treffpunkt von Forensik und Unfallforschung“ 

Herr Prof. Dipl.-Ing. Steffen Peldschus vom Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen: „Biomechanik/Unfallforschung in der Rechtsmedizin – Ein Ausblick“ 

 

Im Rahmen des Kolloquiums wurde Herr Dr. Erich Schuller in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Veranstaltung klang mit interessanten Gesprächen in informeller Runde gemütlich aus.


Leichenschau - überarbeitete Arbeitsergebnisse

Der Vorstand der DGRM hat sich aus aktuellem Grund mit der Problematik der Leichenschau befasst und die Arbeitsergebnisse von 2009 überarbeitet. Diese könne Sie hier nachlesen.

Internationale Gesellschaft - IALM

Mitgliedsbereich

Kennwort vergessen?